Oberflächenbearbeitung / Sandstrahlen

Sandstrahlen - aktuelle Oberflächenbearbeitung

bei Groß Druckguss


Durch die Technik des Sandstrahlens erhalten Ihre Werkstücke aus Zinkdruckguss eine neue Oberflächenstruktur. Die Partikel des eingesetzten Strahlmittels werden mit sehr hoher Geschwindigkeit auf die Werkstückoberfläche geschleudert. Dadurch wird diese deformiert und verdichtet, oder auch abgetragen, um eine neue Oberflächenstruktur zu erzeugen.


Wozu dient die Sandstrahlen Technik?

  • Die Oberfläche von Objekten wird aufgeraut, um eine bessere Haftung von Farbbeschichtungen oder Legierungen zu gewährleisten
  • Gratbildung oder scharfe Kanten werden gebrochen.
  • Es erfolgt eine Oberflächenreinigung, die weitere Prozesse einer hochwertigen Oberflächenbehandlung, wie die einer Veredelung, ermöglichen.
  • Auch die Entrostung von Zinkdruckgussteilen kann durch das Sandstrahlen erfolgen. Rost ist nicht nur eine optische Beeinträchtigung an Metallteilen, er führt auch zu Materialbruch. Um eine neue Beschichtung aufbringen zu können, muss Rost restlos entfernt werden können. Und das gelingt effizient mittels Sandstrahlen.

Wir beraten Sie gern!